Kontrast Icon
Illustration Familientag

Familientag 2021 - Gemeinsam etwas erleben!

Wir freuen uns, dass der Familientag stattfinden kann! Hier können sich Groß und Klein Zeit füreinander nehmen, den Alltagsstress hinter sich lassen, gemeinsam spielen und Spaß haben.

Gemeinsam als Familie etwas erleben – und zwar etwas Entspannendes, Mutmachendes, Schönes. Wer sehnt sich gerade in diesen Zeiten nicht danach? Im Mai 2021 war die Durchführung des Familientages aufgrund Corona-Pandemie und der Fallzahlen nicht möglich. Deswegen haben die StädteRegion und die Kommunen mutig für den Herbst geplant. Die Plakate und die Flyer für den Familientag wurden gedruckt in der Hoffnung, dass die Durchführung möglich ist. Und dann kam die Hochwasser-Katastrophe.

Plötzlich stellt sich die Frage: Kann man in dieser Situation, die zwei Kommunen in der „Städteregionsfamilie“ extrem hart getroffen hat, jetzt wirklich zu einem entspannten Familientag einladen? Oder ist es gerade jetzt notwendig, wieder nach vorne zu blicken und genau solche Angebote zu machen? Wir haben die am härtesten getroffenen Städte Eschweiler und Stolberg gefragt, wie sie das sehen. Beide Städte haben sich dafür ausgesprochen, die Veranstaltungen dort durchzuführen, wo es möglich ist. Das wird – wenn Corona es zulässt – in Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Herzogenrath, Roetgen, Würselen und voraussichtlich auch in Stolberg der Fall sein. Der geplante Familientag in Eschweiler kann unter den gegebenen Umständen nicht durchgeführt werden.

Die Veranstaltungen sind aber wie immer offen und Familien aus Eschweiler sind selbstverständlich herzlich zu allen anderen Terminen eingeladen. Auch hier gilt: Gemeinsam sind wir stark!
Was das Thema Corona betrifft, ist hier natürlich ein Unsicherheitsfaktor vorhanden. Bitte informieren Sie sich hier am besten kurz vor der Veranstaltung über den Planungsstand zu den Veranstaltungen. Vielen Dank!